Minimum Temperatur:

 5,9°C   am 26.06.

 Maximum Temperatur:

 34,0°C am 09.06.

Sommertage (über 25°C):

12

Warme Tage (über 20°C):

26

Hitzetage       (über 30°C)

4

Kalte Tage (Max. unter 10°C)

0

Regentage:

9

Trockene Tage:

21

Durchschnittstemperatur:

18,05°C

Durchschnittl. Max Temp.

24,44°C

Durchschnittl. Min Temp.

11,67°C

Die ersten 2 Tage im Juni starteten leicht wechselhaft, allerdings fiel kein Dauerregen. Es waren kurze Schauer. Das bewölkte und relativ kühle Wetter hielt sich bis zum 04. Danach wurde es immer freundlicher und wärmer. Die Temperaturen explodierten förmlich und erreichten ihren Höhepunkt mit 34°C am 09.06. Danach ging es langsam wieder auf einem gedämpfterem,  aber nicht unfreundlichem Niveau weiter.  Den nassesten Tag des Monats erlebten wir am 17.06. Insgesamt fielen an diesem Tag 14 mm Regen, das meiste in Form eines Schauers am späten Nachmittag. Die letzte Dekade präsentierte sich insgesamt freundlich und recht warm. Es schien häufig die Sonne, allerdings zogen auch mal ein paar Wolken vorbei, die uns den einen oder anderen Schauer brachten. Die letzten drei Juni-Tage waren geprägt von Regen und Kühle.

Noch ein kurzer Rückblick auf die Wasseralfinger Tage (27.06.-29.06.)

 

Der Freitag war noch der freundlichste Tag. Es schien häufig die Sonne, dazu war es mit 27°C sommerlich warm. Nicht mehr so schön war der Samstag. Es war tagsüber meist bewölkt und abends fiel das Fest buchstäblich ins Wasser. Das Feuerwerk musste wegen des einsetzenden Regens um eine halbe Stunde vorverlegt werden. Der Sonntag machte seinem Namen leider keine Ehre, im Gegenteil es regnete teils kräftig, dazu war es ziemlich kühl. Somit fiel auch das Mittagessen ins Wasser. Insgesamt war es wieder mal ein wechselhaftes Stadtfest. Jedoch nicht so chaotisch, wie vor 2 Jahren, als sogar die Kirche für die Besucher aufgrund eines Unwetters geöffnet wurde. 

© Wetter Aalen, Tim Abramowski