Fr

23

Mai

2014

Die erste Sommerwoche!

Nun ist sie also zu Ende, die erste Sommerwoche 2014. Am Dienstag gab es den ersten Sommertag des Jahres. Teils kräftige Gewitter beendeten am gestrigen Donnerstag den Sommer im Mai. Aber keine Angst, die nächsten sommerlichen Temperaturen kommen bestimmt ;-)

 

Wie ich gestern schon geschrieben habe, hatten wir in Sachen Gewitter bzw. Unwetter mal wieder Glück, denn teilweise ging es in Deutschland ordentlich zur Sache. Kräftige Gewitter gab es gar nicht mal so weit entfernt von uns, nämlich direkt an der Grenze zu Bayern verlaufend. Auch in der Mitte Deutschlands krachte es ordentlich.

Ob wir am Wochenende auch mit Gewittern rechnen müssen, schauen wir uns jetzt mal an:

Nachdem es am Vormittag noch etwas geregnet hat, wird es ab heute Nachmittag immer freundlicher. Die Temperaturen machen einen Satz nach unten, und erreichen nur noch um die 20°C. Am Samstag gibt es insgesamt einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Ähnlich wird im Prinzip der Sonntag, ideales Wetter also für einen Spaziergang in die Wahllokale, immerhin sind ja Kommunal- und Europawahlen, allerdings ist da das Schauer- und Gewitterrisiko etwas höher.

Am Montag wird es leicht wechselhaft. Es kann immer wieder mal kurz regnen, es gibt aber auch längere trockene Phasen.

 

Der weitere Trend: Sonne, Wolken und Schauer im Wechsel bei rund 20°C, scheint mal für längere Zeit die Sonne kann es auch mal wärmer werden, fällt Regen, können die Temperaturen auch mal um 15°C liegen.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

0 Kommentare

Fr

16

Mai

2014

Langsam geht´s bergauf!

War das ein Wetter Anfang der Woche, mal schien die Sonne und keine 5 Minuten später regnete es wieder. Der Mai erinnert dieses Jahr eher an den April, doch damit ist jetzt erst mal Schluss (gleich mehr dazu). Nachdem die ersten 4 Monate deutlich zu warm waren, könnte der Mai der erste Monat sein, der in diesem Jahr mal normal verläuft. Wäre der Mai jetzt schon zu Ende, wäre er rund 2°C zu kalt ausgefallen.

 

Die Eisheiligen waren dieses Jahr ziemlich gnädig. Nachts lagen die Temperaturen deutlich im Plusbereich, lediglich tagsüber war es recht frisch. Von mir aus kann es jetzt kühl und nass sein, schließlich haben wir ja erst Mai und nicht schon Juli oder August. Man stelle sich mal vor, der Sommer wird verregnet und kühl, da würde sicher der ein oder andere rumbruddeln ;-)

 

Ob es für einige am Wochenende auch wieder was zum Bruddeln gibt, schauen wir uns jetzt an:

Der heutige Freitag wird eigentlich recht freundlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab, vereinzelt können diese auch mal dichter sein. Noch zur Mitte der Woche sah es so aus, als ob wir ein freundliches Wochenende bekommen. Leider hat sich das Blatt jetzt etwas gewendet. Der Samstag wird meist wolkenverhangen, ganz vereinzelt kann es mal den ein oder anderen Schauer geben. Ähnlich wird auch der Sonntag, vor allem vormittags und mittags kann es immer wieder regnen, dazu liegen die Temperaturen bei rund 15°C. Schuld an dem schlechteren Wetter ist eine Schauerfront, die sich ursprünglich nur im Südosten Deutschlands austoben sollte. Nun zieht diese weiter südwestwärts. Das freundlichste Wetter an diesem Wochenende bekommt der Westen Deutschlands.

Dafür startet die neue Woche freundlich. Die Temperaturen liegen am Montag bei 20°C und erreichen am Mittwoch schon annähernd 25°C, somit ist der erste Sommertag des Jahres in greifbare Nähe gerückt.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

 

Die berechneten Höchstwerte für Deutschland am Mittwoch, den 21.05.2014 Quelle: Wetterzentrale.de

Die berechneten Höchstwerte für Deutschland am Mittwoch, den 21.05.2014 Quelle: Wetterzentrale.de
0 Kommentare

Fr

09

Mai

2014

Die Eisheiligen stehen vor der Tür!

Wie jedes Jahr erwarten uns Mitte Mai die Eisheiligen: beginnend mit Mamertus (11.05.), danach kommen Prankratius, Servatius, Bonifatius und den Abschluss macht am 15. Mai die kalte Sophie. Ob uns in den nächsten Tagen eine kalte Überraschung bevorsteht, erfahrt ihr gleich.

 

Der Mai ist erst gut eine Woche alt, allerdings hat es teils schon ordentlich geregnet. Bisher fielen 30 mm, Probleme mit der Trockenheit sind somit (erst mal) Geschichte.

 

Ob es am Wochenende nass wird, schauen wir uns jetzt mal an:

Am heutigen Freitag gibt es typisches Aprilwetter mit Sonne, Wolken, Wind und Schauern. Die Temperaturen liegen im Schnitt bei 18-19°C. Der Samstag wird insgesamt freundlicher, es wechseln sich Sonne und Wolken ab, am späten Abend wird es erneut nass. Der Sonntag wird wieder ungemütlicher. Bis zum späten Vormittag regnet es ab und zu, zum Teil kann es ganz schön windig bzw. sogar stürmisch werden. Die neue Woche startet unbeständig, windig und kühl.

Der Trend bis zum Ende der Woche sieht folgendermaßen aus: Es bleibt  durchwachsen und die Temperaturen liegen im Schnitt bei 15°C. Regnet es mal für längere Zeit erreichen wir gerade mal etwas über 10°C, scheint aber auch mal länger die Sonne, klettern die Temperaturen nahe die 20°C.

 

Halten wir als Fazit fest: Die Eisheiligen werden dieses Jahr keine Frostschäden anrichten, die Bewölkung wird ein Abkühlen in der Nacht verhindern. Strahlender Sonnenschein ist aber auch nicht in Sicht. Da fällt mir spontan eine Bauernregel ein: Ist der Mai kühl und nass, füllt´s dem Bauern Scheun und Fass!

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

0 Kommentare

Fr

02

Mai

2014

Der Mai ist gekommen...

Kaum beginnt das Frühlingsfest bei uns, wird das Wetter wieder schlechter. Nach den viel zu trockenen Wochen, gab es jetzt mal wieder eine ziemlich nasse Woche. Auch wenn der Regen benötigt wurde, werden sich viele sicherlich etwas geärgert haben. Erst der ins Wasser gefallene verkaufsoffene Sonntag, dann noch der wechselhafte Maifeiertag.

 

Ob das Wetter für den Endspurt des Frühlingsfestes mitspielt, schauen wir uns jetzt mal an:

Der heutige Brückenfreitag wird im Prinzip eine Kopie vom gestrigen Feiertag. Es kann immer wieder schauerartig regnen, selbst kurze Gewitter sind wieder möglich. Die Temperaturen liegen bei rund 15°C. Weniger nass wird der Samstag. Es wird meist bewölkt sein, einzelne Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperaturen machen einen Satz nach unten und erreichen nur noch 11, maximal 12°C. Der mit Abstand freundlichste Tag des Wochenendes wird der Sonntag. Nach einer sehr kühlen Nacht scheint tagsüber meist die Sonne, ideales Wetter also für einen Ausflug in die Scholz-Arena, schließlich ist es das letzte Heimspiel der Saison. Der Start in die neue Woche verläuft ähnlich freundlich. Es wechseln sich Sonne und nur harmlose Wolken ab. Der weitere Wochentrend sieht leicht wechselhaft aus, die Temperaturen pendeln sich grob bei 17-19°C ein.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!

0 Kommentare

© Wetter Aalen, Tim Abramowski