Winterwetter sieht anders aus!

Kaum ist der „Winter" da, möchte er auch schon wieder gehen. Ganz anders sieht es dagegen in Osttirol und Kärnten aus. Dort hat der Winter jetzt mit voller Macht angegriffen. Teilweise sollen bis Sonntagabend 2-3 m Neuschnee fallen, wer wäre jetzt nicht gerne da, damit meine ich natürlich die Winterfans ;-)

 

Bei uns geht es in den nächsten Tagen meist unwinterlich weiter (Ausnahme ist der Sonntag). Schauen wir uns mal den Trend bis Ende der Woche an:

 

Der heutige Samstag wird insgesamt freundlich. Die Sonne zeigt sich häufig (nachmittags wird es wolkiger), am Abend kann es etwas regnen. In der Nacht sinkt die Schneefallgrenze langsam auf etwa 500 m ab. Am Sonntag fällt oberhalb 500-600 m immer wieder mal Schnee, darunter fällt Regen oder Schnee-Regen. Die neue Woche startet ebenfalls mit vielen Wolken, dazu ist es bei 2-3°C eher nasskalt. Der Dienstag wird aus heutiger Sicht einen Ticken freundlicher und wieder etwas milder. Wechselhaft geht es wahrscheinlich bis Freitag weiter. Die Temperaturen liegen im Schnitt bei 5-8°C. Der erste grobe Trend fürs nächste Wochenende: Recht freundlich und mit annähernd 10°C vorfrühlingshaft mild. Somit sieht es in der ersten Februardekade nicht nach einem Wintercomeback aus. Den Winter jetzt schon abhaken würde ich aber noch nicht, schließlich haben wir erst Februar. Für einen längeren Winterabschnitt wird es dennoch langsam eng, da die Sonne immer mehr an Kraft gewinnt und die Tage immer länger werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© Wetter Aalen, Tim Abramowski