Regen, Sonne und mild, langweilig wird es nicht

Eins muss man ja sagen. Der Oktober 2013 ist alles, nur nicht langweilig und einschläfernd. Mal regnete es kräftig, dann war es wieder windig. Nur die Sonne fehlte uns. Schauen wir uns mal die Halbzeitwerte des Oktobers an:

 

-Bisher gab es noch keine einzige Frostnacht.

-Der Oktober wäre mit 10,2°C mehr oder weniger im Soll (10,0°C ist normal)

-Regentechnisch gesehen haben wir jetzt schon 109% des Monatssolls erreicht, gefallen sind bisher 79 mm und 72 mm sind normal.

 

Schauen wir uns mal den Trend bis Anfang nächster Woche an:

 

 Der Donnerstag wird insgesamt recht freundlich, trocken und ziemlich mild. Am Freitag wird es dann noch einen Ticken freundlicher und ähnlich mild, wie die Tage davor. Beim Spiel Aalen-Bielefeld bleibt es trocken.

 

Dann kommen wir zum Wochenende: Es wird richtig mild, allerdings ist der Samstag noch etwas unsicher, temperaturtechnisch gesehen (höchstwahrscheinlich werden es 17 oder 18°C) Sicher dagegen ist der Sonntag: Es wechseln sich Sonne und Wolken ab, am Nachmittag können sich aber vereinzelt ein paar Schauer bilden. Die Temperaturen klettern bis auf 20°C. Anfang nächster Woche geht es im Prinzip so weiter, einzelne Schauer inklusive, vor allem gegen Mitte nächster Woche. Ein Temperatursturz mit Schnee bis in mittleren Lagen ist (Stand heute) bis Ende Oktober nicht in Sicht.

 

Noch ein Wort zu den Nachtwerten: Frost ist überhaupt nicht in Sicht, meist liegen die Tiefsttemperaturen bei 11- 4°C, die 4°C könnten wir in der Nacht zu Samstag erreichen, falls es aufklart.

 

Diese Oktoberfakten 2013 sprechen eigentlich für einen Mildwinter, aber wer hält sich heute noch an Statistiken. Meine persönliche Einschätzung für den kommenden Winter lautet so: 55 % normaler Winter (mal mit kalten, im Hochwinter vielleicht sogar sehr kalten Phasen, dann wieder milder) 30% ein (deutlich) zu warmer Winter und 15% ein (deutlich) zu kalter Winter, sprich das wird ein normaler Winter, wie wir ihn in den letzten Jahren auch schon hatten (reines Bauchgefühl).

 

Halten wir als Fazit fest: Der Regen macht erst mal eine Pause. Die nächsten Tage werden unterm Strich recht freundlich und sehr mild. Von einem Wintereinbruch sind wir momentan sehr weit entfernt, aber wer will auch schon Winter im Oktober ;-)

 

 

In der nächsten Kolumne schauen wir uns mal den Trend für Halloween und den Feiertag an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© Wetter Aalen, Tim Abramowski